BSA-Landestag: Stefan Etzelstorfer zum neuen Vorsitzenden gewählt

Stefan Etzelstorfer wurde beim Landestag des BSA Oberösterreich am 4. Mai 2019 zum neuen Vorsitzenden gewählt. 98 Prozent der Delegierten sprachen dem 35-jährigen Juristen und Betriebswirten ihr Vertrauen aus. Stefan Etzelstorfer folgt damit Christian Forsterleitner, der neun Jahre lang BSA-Vorsitzender war, an die Spitze der Organisation nach.

Rund 200 Delegierte und Gäste stellten beim Landestag am 4. Mai im Veranstaltungszentrum „Central“ in Linz die Weichen für die kommenden Jahre im BSA Oberösterreich. Arbeitsschwerpunkte in den kommenden beiden Jahren sind die Themen Mobilität und Innovation: „Die Mobilitätsformen werden sich in den nächsten Jahren rasant verändern. Als BSA wollen wir gemeinsam darüber nachdenken, wie wir diese Veränderungen im Interesse der Menschen gestalten können“, sagt BSA-Vorsitzender Stefan Etzelstorfer. "Als Netzwerk der Menschen ist der BSA ist eine lebendige vielfältige Plattform, die vom Engagement und von der Begeisterung jedes einzelnen Mitglieds getragen wird. Dafür möchte ich mich bei allen Mitgliedern sowie Freundinnen und Freunden des BSA herzlich bedanken."

Der scheidende Vorsitzende Christian Forsterleitner bedankte sich in seiner Rede bei wichtigen MitstreiterInnen im BSA und wurden von den Delegierten mit Standing Ovations und vielen Geschenken gebührend verabschiedet.

Eines ist jedenfalls klar: Es braucht gerade jetzt mehr denn je einen starken BSA Oberösterreich, der als Netzwerk der Ideen wichtige Zukunftsfragen stellt und gemeinsam Antworten findet. Auf geht´s!

Alle Fotos vom BSA-Landestag sind hier zu finden.

 

zurück