debattieren.at - Die Plattform für Debatten

Politik ist das Austauschen von Standpunkten, das Diskutieren von Überlegungen und das Darlegen von Argumenten. Zumindest sollte Politik so funktionieren. Oft passiert das Gegenteil: Wichtige Entscheidungen werden durch parteipolitisches Taktieren beeinflusst oder dafür verwendet, um gesellschaftliche Stimmungen zu erzeugen und Ängste zu schüren. Gesetzesvorschläge sind meist nicht das Produkt einer sachlichen, inhaltlichen Diskussion unter Einbeziehung von ExpertInnen, sondern vielmehr das Ergebnis politisch-strategischer Überlungen, die direkt aus Parteizentralen kommen.

Die Plattform debattieren.at möchte einen Beitrag leisten, politische Prozesse wieder als das zu verstehen, was sie sind: Das Abwägen von Argumenten und Standpunkten, um daraus resultierend die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Auf unserer Debattenplattform melden sich Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen zu Wort, um ihre Argumente zu einer bestimmten Fragestellung auszutauschen. Die Plattform bietet somit einen ausführlichen Überblick über ein spezielles, relevantes Thema und die Möglichkeit, eine qualitätsvolle, inhaltliche Debatte zu verfolgen – oder sich selbst daran zu beteiligen. Wir laden dazu ein, unsere Debattenplattform zu besuchen und mit zu diskutieren!

Wieso debattieren?

Politische Auseinandersetzungen sind oft verroht. Als Entscheidungsgrundlage dienen nicht sachliche Argumente, sondern parteipolitisches Taktieren. Deshalb debattieren wir: Unsere Plattform ist ein Beitrag, politische Diskussionen wieder tiefgreifend und sachbasiert zu führen.

Was debattieren?

Wir debattieren immer eine Fragestellung nach der anderen. So können wir ein Thema ausführlich aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachten und Argumente dazu austauschen. Am Anfang jeder Debatte siehst du ein kurzes Video, das die Ausgangslage des Themas erklärt.

Wie debattieren?

Die Debattenplattform ist online unter www.debattieren.at abrufbar. Teile deinen Standpunkt, dein Argument oder deine Idee: Sende deinen Beitrag an debattieren@debattieren.at. Bitte gib an, ob du auf einen bestehenden Debattenbeitrag antworten oder einen neuen verfassen möchtest.

zurück